Theater AG

Liebe Mitglieder und Freunde des Bienenkorb,

seit dem Sommer findet nun schon unsere Theater AG wöchentlich in zwei Kursen statt.

Endlich ist es soweit und wir können nach den ersten Wochen des 
Lernens einen Blick in die Entwicklungen unserer jungen und vor allem talentierten 
Nachwuchsschauspieler werfen. 

Somit laden wir Euch recht Herzlich zu den Aufführungen beider Kurse am 17.12.2022 in die Mammolshainer Turnhalle ein.

Der erste Kurs startet um 14:30 Uhr, der zweite um ca. 15:15 Uhr. 

Das Theaterstück wird jeweils ca. 30 Minuten dauern. 
Für Sitzgelegenheiten während der Vorstellung ist gesorgt. 


Wir freuen uns auf Euch! 

Ganz liebe Grüße und bis dahin alles Gute 
Euer Bienenkorb 

P.S. Am selben Tag findet auch der Mammolshainer Weihnachtsmarkt statt. Der Bienenkorb hilft dort (nach der Theateraufführung) den Kerbeverein am Getränkestand, so wie sie uns zu unserem Sommerfest unterstützt haben. 

        Kommt alle zum Bornplatz und unterstützt den Kerbeverein, damit es auch weiterhin solche Veranstaltungen in Mammolshain gibt. Denn nur zusammen halten wir das Dorf am Leben.

Angebote des Bienenkorbs für Teenager

Liebe Mitglieder, liebe Eltern, aber vor allem liebe Teenager,

denn für Euch wollen wir vielleicht das Angebot des Bienenkorbs erweitern.

Bis zum Ende der Grundschule wir hier im Ort vieles angeboten. Aber dann ist irgendwie Schluss und Ihr müsst euch meistens außerhalb von Mammolshain Aktivitäten suchen.

Dies würden wir gerne ändern und euch (den 5. bis 10. Klässlern) die Möglichkeit geben hier in Mammolshain etwas zu unternehmen.

Folgende Sachen könnten wir Euch bei ausreichendem Interesse schonmal anbieten:
– Theaterkurs mit dem Galli Theater: dieser würde dienstags von 18:30 bis 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus stattfinden. Tag und Uhrzeit ergeben sich daraus, dass vorher unsere Grundschulkurse stattfinden. Dieser Kurs könnte im Januar für 9 Termine als Testphase starten
– Teenie-Yoga: hier gibt es noch keinen Kurstag oder Uhrzeit. Die Kursleiterin des Elternyoga Kurses hat aber schon Interesse signalisiert solch einen Kurs zu leiten


Wir haben Euer Interesse geweckt. Super dann meldet Euch. Erzählt es Euren Freunden und Bekannten.

Aber wir wollen auch Eure Meinungen und Ideen. Was sollte für Euch hier in Mammolshain getan werden? Schickt uns Eure Ideen, auch wenn sie noch so doof sind. Wir hören uns alles an.

Euer Bienenkorb Team

Spielzeug und Wintersachenflohmarkt

Liebe Mitglieder,

am 6. November 2022 zwischen 10 und 12 Uhr findet wieder unser beliebter Flohmarkt in der Mammolshainer Turnhalle statt, zu dem Ihr alle wieder herzlich zum trödeln eingeladen seid.

Da es dann langsam auf Weihnachten zugeht, möchten wir den Fokus vor allem auf Spielzeug legen. Natürlich werden aber auch Wintersachen aller Art im Angebot sein.

Ihr habt eure Keller voll und wollt selbst verkaufen? Dann meldet Euch unter flohmarkt@bienenkorb-ev.org und reserviert Euch einen Tisch. Für nur einen selbstgebackenen Kuchen oder Hilfe beim Auf- oder Abbau seid Ihr dabei. 

Sagt bitte auch all euren Freunden und Bekannten Bescheid und lasst uns gemeinsam wieder erfolgreich trödeln in Mammolshain.

Liebe Grüße 

Euer Bienenkorb Team

Sommerferienspiele 2022 – ein Rückblick

Dieses Jahr konnte der Bienenkorb wieder Ferienspiele „wie vor Corona“ anbieten und sich über regen Zulauf freuen! Die Kurse für die Kindergarten- und Grundschulkinder waren in beiden Wochen so gut wie ausgebucht. Dabei erlebten in der ersten Ferienspielwoche die Kindergartenkinder mit Sportlehrer Frank Bender „Spiel und Sport mal anders“ während die Grundschulkinder mit Outdoor-Experten Markus Redlich selbst zu Wald-Experten wurden.

In der zweiten Ferienspielwoche durften Kinder von fünf bis zehn Jahren in die Welt der Märchen und Mythen eintauchen und unter Leitung des Galli Theaters aus Frankfurt ein Theaterstück erarbeiten, welches am Ende der Woche den Eltern und auch den Kindern der anderen Kurse vorgetragen wurde und dabei großen Applaus erntete. Für sportbegeisterte Grundschulkinder hieß es derweil „Go for Olympia“, wiederum unter Leitung von Frank Bender. Auch für die Kinder von 10-14 Jahren gab es einen Kurs in der zweiten Ferienwoche – unter Anleitung von Markus Redlich trainierten acht Jungen und Mädchen das Überleben in der Wildnis.

Zusätzlich zu diesen fünf Kursen wollte der Bienenkorb auch ukrainischen Kindern die Möglichkeit geben, während der Sommerferien eine Woche voll Spiel und Spaß zu erleben. Die Idee eines eigenen Kurses war beim Treffen mit Andrea Schlosshan von der Ukrainehilfe Königstein während der gemeinsamen Planung zur Bienenkorb-Jubiläumsfeier entstanden (Anm.: hierzu wurden 50 ukrainische Kinder aus Königstein eingeladen). Schnell hatte die Ukrainehilfe einen ukrainischen Kursleiter sowie Betreuer an der Hand. Als weiterer Partner erklärte sich die Stadt Königstein bereit, die Kosten für Kursleitung und -betreuung sowie den Verwaltungsaufwand im Zuge der Anmeldungen zu übernehmen. Das Essen für die Kinder und Kursleiter konnte aus Spenden zum Jubiläum des Bienenkorb e.V. finanziert werden.

Am Ende jeder Ferienspielwoche bekamen alle Kinder eine Medaille überreicht und auch die Kursleiter erhielten zum Abschluss als kleines Dankeschön einen Erinnerung-Honig aus Mammolshain, während sich die Betreuerinnen über einen Babbel-Pub-Gutschein freuen durften.

Schon bald startet die Planung für die Ferienspiele 2023, zu welchen wir hoffentlich wieder viele Kinder aus Mammolshain und Umgebung begrüßen dürfen!

Veranstaltung Gefahrenzone Smartphone

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Anlage erhalten Sie den Flyer für die Veranstaltung #Gefahrenzone Smartphone am Donnerstag, den 06.10.2022 um 19:00 Uhr im Haus der Begegnung.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Eltern, pädagogische Fachkräfte und sonstige Interessierte. Achtung: Zutritt ab 18 Jahren!

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir bitten um Weiterleitung innerhalb Ihres Zuständigkeitsbereiches sowie gerne auch an weitere Interessierte.

Bei Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung und verbleiben bis dahin

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

Kirstin Haas

Fachbereich III                                                                             

Fachdienst Sicherheit und Ordnung

Start Theater AG für Grundschulkinder

Liebe Eltern,

wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass wir nach den Sommerferien mit einem Theater-Kurs für Grundschulkinder in Mammolshain starten !

Der Kurs wird vom Galli-Theater durchgeführt und findet ab dem 13. September Dienstags von 15 – 16:30 Uhr in der Turnhalle statt. Alle Details hierzu findet Ihr im anhängenden Anmeldeformular. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Kinder begrenzt – es gilt das „first come, first serve“-Prinzip und es wird ggf. eine Warteliste mit Nachrückverfahren geben.

Aus versicherungstechnischen Gründen ist eine Mitgliedschaft im Bienenkorb Voraussetzung für die Teilnahme an der AG.

Bei Interesse bitten wir um eine Rücksendung der Anmeldung inkl. der Erteilung der Einzugsermächtigung per email bis spätestens Freitag, den 9. September 2022 an folgende Adresse:

info@bienenkorb-ev.org

Die Originalunterlagen bitte zur 1. Kursstunde mitbringen.

Herzliche Grüße

Euer Bienenkorb

Einladung zum großen Kinderfest am 2. Juli 2022

Liebe Eltern, liebe Freunde, liebe Förderer,

am 2. Juli ist es nun soweit, wir laden ein zum großen Kinderfest, um das einundzwanzigjährige Bestehen des Bienenkorb e.V. zu feiern!

Neben Getränken, Snacks und Kuchen möchten wir Euch ein buntes Programm bieten, an dem die kleinen Gäste teilnehmen können.

Was erwartet Euch auf dem Sportplatz in Mammolshain?

Um 14:00 Uhr freuen wir uns, Euch begrüßen zu dürfen. 

Eine Hüpfburg, die freiwillige Feuerwehr Mammolshain und die Clownine Friedoline (Clownine Friedoline – Clownine Friedoline (zirkus-pimpernell.de)) erwarten Euch. 

Wenn Ihr mögt, könnte Ihr Euch auch schminken lassen. Verschiedene Spiele und ein Fussball-Parcours stehen ebenfalls bereit und es lohnt sich, das Glück bei unserer Tombola zu versuchen.

Gegen 14.30 Uhr wird dann der Kinderchor „Kalli Kastani“ auftreten und hat etwas Tolles für Euch vorbereitet.

Ungefähr um 15.15 Uhr sehen wir kleinen und großen Balletttänzerinnen bei Ihrem Auftritt zu.

Weiter geht es gegen 15:40 Uhr, die Lingo Bees geben eine Kostprobe ihres Könnens.

Abschließend sehen wir gegen 16.20 Uhr eine Vorführung der Grundzüge des  Hapkido, einer asiatischen Kampfkunst.

Um 18:00 Uhr beschliessen wir das Fest.

Als Spendenziel für dieses Fest haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht. Wir spenden einen Nachmittag Spaß und Unbeschwertheit und 

haben daher in Zusammenarbeit mit der Ukrainehilfe Königstein e.V. 50 ukrainische Kinder eingeladen, mit uns zu feiern. 

Übersetzer stehen bereit und wir bereiten die Schilder entsprechend vor.

Wir sind auch weiterhin für Eure Hilfe dankbar, wenn Ihr uns unterstützen möchtet, tragt Euch doch hier ein: https://werbringtwas.com/poll/545ce41/bring.

Wir freuen uns auf ein unvergessliches Fest mit Euch!

Euer Bienenkorb e.V.

Herr Bombelmann kommt!

Unter diesem Titel fand am Dienstag, den 17. Mai 22 eine vom Bienenkorb e.V. gesponserte Lesung des Autors Wolfgang Lambrecht in der Grundschule Mammolshain statt. Die Kinder wurden in zwei Gruppen eingeteilt, wobei die 1. und 2. Klässler als erstes in den Genuss kamen, zwei Geschichten aus dem ersten Buch von Herrn Bombelmann zu hören. Zu der Begleitmusik von der CD „Herr Bombelmann“ wechselten die Gruppen; nun waren die 3. und 4. Klässler an der Reihe, die ebenfalls eine Geschichte von Herrn Bombelmann vorgelesen bekamen und im Anschluss daran den Holzwurm Hans kennenlernten.

Der Autor sorgte mit seiner lustigen Art, vorzulesen und die Stimme zu verstellen, für eine tolle Stimmung und viel Gelächter. Jeweils nach der ersten und der zweiten Geschichte hatten die Kinder die Möglichkeit, Fragen zu stellen. So war es für die Kinder z.B. interessant zu erfahren, wie man Autor wird und wie man ein Buch schreibt. Eine Schülerin der zweiten Gruppe nutzte die Gelegenheit, dem Profi eine selbst geschriebene Geschichte vorzulesen, welcher dieser aufmerksam lauschte. Da die „Großen“ doch ein paar mehr Fragen auf dem Herzen hatten und sich nicht zuletzt Tipps zum Schreiben eigener Geschichten einholten, dauerte die Lesung etwas länger als bei der ersten Gruppe.

Zum Abschluss wurden noch Autogrammkarten verteilt und ein Schüler ließ sich die Autogramme direkt in die eigens mitgebrachten Bombelmann-Bücher geben.

Nach der Lesung gab es viel positive Rückmeldung der Schüler, die es toll fanden, einen richtigen Autor kennen zu lernen und die Lesung spannend und lustig fanden, nicht zuletzt aufgrund der Mimik und Gestik des Autors.

Der Rektorin, Cathleen Klockmann, gefiel es besonders, dass durch seine Lesungen gezielt alle Kinderaltersgruppen angesprochen wurden und Herr Lambrecht mit seiner Inszenierung für Kurzweiligkeit und Unterhaltung bei allen Zuhörern sorgte.

Herr Bombelmann und Holzwurm Hans haben sicherlich an diesem Vormittag viele neue Fans in der Grundschule Mammolshain gefunden!

Kinderfest am 2. Juli

Wir brauchen Eure Hilfe

Liebe Eltern, liebe Freunde, liebe Förderer,

wie bereits angekündigt, wird am 2. Juli das große Kinderfest, die Nachfeier des 20-jährigen Bestehens des Bienenkorb e.V. stattfinden.

Insbesondere aufgrund des Verzichts, den die Kinder in den vergangenen zwei Jahren zu üben gezwungen waren, möchten wir dieses Fest zu einem wahrhaftigen Erlebnis für alle Kinder (und natürlich auch deren Eltern) machen. 

Die Feuerwehr wird uns unterstützen, es wird eine Hüpfburg geben, Kinderschminken, Vorführungen verschiedener Vereine, denen Kinder in Mammolshain beitreten können, diverse Spiele und ein breites kulinarisches Angebot; all das abgerundet mit einer großen Tombola. Wir werden dabei als Bienenkorb e.V. nur unsere Unkosten decken und den Überschuss an die Ukrainehilfe spenden.

Damit wir all dies so stemmen können, wie wir uns das vorstellen, brauchen wir Eure Hilfe! Mammolshain für Mammolshain, sozusagen.

Und wie könnt Ihr helfen?

  1. Zunächst könnt Ihr an diesem Tag mitarbeiten. Vielleicht habt Ihr Lust, eine Stunde lang Getränke zu verkaufen oder Kuchen? Oder Ihr seid unglaublich talentiert im Kinderschminken? Dann gebt uns einfach per Antwort an kinderfest@bienenkorb-ev.org bis zum 15. Juni Bescheid!
  2. Habt Ihr neuwertige, originalverpackte Waren, die versehentlich doppelt gekauft oder geschenkt wurden? Dann meldet Euch bei uns bis zum 15. Juni. Wir freuen uns, diese in der Tombola als Preise einzusetzen. Je weniger „Nieten“ wir haben, desto größer der Spaß für die Kinder.
  3. Keine der oben genannten Ideen überzeugt Euch oder Ihr möchtet noch mehr tun? Dann freuen wir uns über eine Spende mit dem Stichwort „Kinderfest 2022“ auf das Konto des Bienenkorb e.V., IBAN: DE97 5125 0000 0055 0055 40. Wir werden von Euren Spenden z.B. die Hüpfburg bezahlen oder weitere Preise für die Tombola einkaufen.

Wir danken Euch vorab und freuen uns auf ein richtig großes Fest mit Euren Kindern und Euch.

Euer Bienenkorb e.V.